+
Rihanna: Steht ihr ein Kreuzverhör bevor?

Rihanna wird zur Anhörung von Chris Brown erscheinen

Los Angeles - US-Popsängerin Rihanna wird nach Worten ihres Anwalts am 22. Juni zu einer Anhörung gegen ihren Ex-Freund Chris Brown vor Gericht erscheinen.

In dem Verfahren geht es um den Vorwurf, Brown habe seine damalige Freundin verprügelt. Rihanna werde eine Vorladung vor Gericht erhalten und möglicherweise als Zeugin aussagen müssen, erklärte ihr Anwalt.

Bei der Anhörung geht es darum, ob genügend Beweise vorliegen, um das Verfahren gegen den Sänger fortzusetzen. Anwalt Donald Etra wollte sich nicht dazu äußern, in welcher Art von Beziehung seine 21 Jahre alte Mandantin und der 20 Jahre alte Brown aktuell miteinander stehen. Er sagte nur, Rihanna, die mit bürgerlichem Namen Robyn Rihanna Fenty heißt, verfolge den Fall sehr aufmerksam.

Sollte Rihanna als Zeugin aussagen müssen, würde sie von Browns Anwalt Mark Geragos ins Kreuzverhör genommen. Bei einer Anhörung am Donnerstag in Los Angeles war Brown nicht im Gericht. Bei der Anhörung am 22. Juni wird er aber persönlich erscheinen müssen.

Der R&B-Sänger war im Februar nach einem Streit mit Rihanna festgenommen worden. Er soll sie fast bewusstlos geschlagen haben. Bei einer Verurteilung droht ihm eine Bewährungsstrafe oder eine mehrjährige Haftstrafe. Er bestreitet die Vorwürfe.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen

Kommentare