+
Christian Ulmen hat ständig Angst vor einer Blamage. Foto: Jens Kalaene

Zu wenig Trinkgeld: Was Christian Ulmen peinlich ist

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Christian Ulmen (40) schämt sich, seit er denken kann. So erzählte er es in der Philosophie-Zeitschrift "Hohe Luft". "Schon in der Schule habe ich mich nur selten gemeldet, weil ich nichts Falsches sagen wollte. Aus Furcht, mich zu blamieren. Zwar geschah dies nicht oft, dennoch hatte ich Angst davor."

Auch heute ist ihm dem Bericht zufolge noch einiges peinlich. "Ich schäme mich heute noch schnell, etwa wenn ich zu wenig Trinkgeld gegeben habe. Oder wenn ich aufgestoßen habe, ohne es zu merken. Es ist ein Reflex, gegen den man sich nicht wehren kann."

Zu MTV-Zeiten habe er auf der Straße wildfremde Menschen umarmen müssen, erinnert sich der Moderator. "Wenn ich mich in solch peinliche Situationen begeben habe, fühlte es sich jedes Mal an, als müsste ich mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug in Tausenden Metern Höhe springen. Doch wenn ich es geschafft hatte, war es ein ziemlich gutes Gefühl."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Elyas M'Barek enttäuscht seine treuen Fans mit dieser deutlichen Botschaft
Aus die Maus: Schauspieler Elyas M'Barek will vorerst ein „Kino-Gesicht“ bleiben. Trotz des aktuellen Serien-Booms schließt er eine Rückkehr ins Fernsehen gegenwärtig …
Elyas M'Barek enttäuscht seine treuen Fans mit dieser deutlichen Botschaft
Schockierende Rotlicht-Beichte von Millionärs-Erbin Tatjana Gsell
Society-Lady Tatjana Gsell (46) sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Jetzt legte die 46-Jährige eine schockierende Rotlicht-Beichte ab. 
Schockierende Rotlicht-Beichte von Millionärs-Erbin Tatjana Gsell
„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
„Herr-der-Ringe“-Regisseur Peter Jackson (56) glaubt, dass der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein (65) eine Schmierkampagne gegen Schauspielerinnen führte.
„Herr-der-Ringe“-Regisseur: Weinstein  „zweitklassiger Mafia-Rüpel“
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert
Zwei Tage nach der Grammy-Verleihung Ende Januar soll der britische Superstar Elton John (70, „Candle in the Wind“, „Rocket Man“) mit einem Star-besetzten Konzert …
Mega Star-Aufgebot ehrt Elton John mit Konzert

Kommentare