Zusammenbruch: US-Senator Kennedy im Krankenhaus

Washington - Der prominente US-Senator Edward Kennedy ist am Samstag nach einem Zusammenbruch ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Angaben von Ärzten erlitt der 76-Jährige aber keinen Schlaganfall, wie der US-Fernsehsender CNN berichtete.

Er sei bei Bewusstsein, spreche und scherze bereits wieder mit Familienmitgliedern. Ein Rettungshubschrauber hatte Kennedy am Morgen in eine Klinik in Boston (US-Staat Massachusetts) geflogen.

"Es scheint, als habe Senator Kennedy einen Zusammenbruch erlitten", sagte eine Sprecherin des Demokraten. Er werde nun genau untersucht. Zuerst war ein Schlaganfall befürchtet worden, weil Kennedy entsprechende Symptome gezeigt habe.

Der jüngste Bruder des 1963 ermordeten Präsidenten John F. Kennedy hatte zuletzt Ende Januar international für Schlagzeilen gesorgt, als er sich hinter den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Barack Obama stellte. Den Angaben zufolge war "Ted" Kennedy, der seit mehr als 40 Jahren im US-Senat sitzt, bereits im Oktober wegen Ablagerungen in einer Arterie, die das Gehirn mit Blut versorgt, vorsorglich operiert worden. Dennoch habe er sich kaum geschont.

Kennedy stammt aus einer der alten, reichen und einflussreichen Familien der Ostküste und gilt als Galionsfigur der US-Liberalen und Patriarch der Demokraten. Er wurde 1932 als jüngster von neun Kindern in Brookline (Massachusetts) geboren. Nach einem Jura-Studium an der Harvard Universität fand er rasch den Weg in die Politik und wurde siebenmal als Senator wiedergewählt. Aber nie hatte er eine ernsthafte Chance auf die US-Präsidentschaft, was auch mit seinem Ruf als Lebemann zu tun hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland

Kommentare