+
Benedict Cumberbatch kämpft gegen das Böse. Foto: Facundo Arrizabalaga

Zuwachs für Benedict Cumberbatch in "Doctor Strange"

Los Angeles (dpa) - Der britische Star Benedict Cumberbatch (38, "Sherlock") hat für den geplanten Film "Doctor Strange" Zuwachs bekommen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge sind schon Rachel McAdams, Tilda Swinton, Chiwetel Ejiofor und Mads Mikkelsen an Bord.

Nun würde auch Michael Stuhlbarg (47) um eine Rolle verhandeln. Stuhlbarg ist derzeit als Apple-Ingenieur Andy Hertzfeld in dem neuen "Steve Jobs"-Film zu sehen.

Cumberbatch spielt in dem Marvel-Abenteuer den Neurochirurgen Stephen Strange, der mit magischen Kräften gegen Feinde kämpft. Scott Derrickson ("Erlöse uns von dem Bösen") führt Regie. Ab Dezember soll in London gedreht werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
Beim Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist Barbara Schöneberger wieder mit dabei. Lange gab es Gerüchte über ihre Moderation, doch nun scheint alles fix.
Barbara Schöneberger moderiert Countdown zum ESC-Finale
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Mutti ist so stolz und zeigt es auch: Cindy Crawford kann sich, wenn es um ihren Kinder geht, kaum zurück halten. Das Supermodel (51) jubelt über ihren Nachwuchs. Ist …
So jubelt Mama Cindy Crawford über ihren Sohn - ist das noch normal?  
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Nach dem plötzlichen Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan haben im irischen Limerick tausende Menschen von ihr Abschied genommen.
Tausende nehmen Abschied von Cranberries-Sängerin 
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt
Bei den Royals stehen in diesem Jahr freudige Ereignisse an. Nach Prinz Harry gibt nun seine Cousine Eugenie ihre Verlobung bekannt. Beide Paare wollen in Windsor …
Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt

Kommentare