+
Brant Daugherty stößt zur "Fifty Shades"-Stammbesetzung.

Dritter Teil

Zuwachs für "Fifty Shades of Grey"-Fortsetzung 

Los Angeles - Die Besetzung um Jamie Dornan (33) als Geschäftsmann Christian Grey und Dakota Johnson (26) als Studentin Anastasia Steele im dritten Teil von "Fifty Shades of Grey" wächst weiter an.

Nach Kim Basinger (62, "L.A. Confidential") stößt nun auch Serien-Star Brant Daugherty (30, "Pretty Little Liars") zu "Fifty Shades Freed" neu hinzu, wie das Branchenportal "Deadline.com" berichtet. Er soll eine Bodyguard-Figur namens Sawyer spielen.

Der dritte Teil der Sado-Maso-Romanze soll im Februar 2018 in die Kinos kommen. Gedreht wird noch in diesem Jahr, gleich im Anschluss an die Dreharbeiten für "Fifty Shades Darker" in Paris und Vancouver. James Foley ("House of Cards", "Verführung einer Fremden") übernimmt die Regie.

"Fifty Shades of Grey" - Der Cast wächst:

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln

Kommentare