+
Marion Cotillard als Sandra. Foto: Christine Plenus

"Zwei Tage, eine Nacht": Drama der Brüder Dardenne

Berlin (dpa) - Für Sandra steht viel auf dem Spiel. Wenn ihre Kollegen dieses Jahr nicht auf ihre übliche Bonuszahlung verzichten, verliert sie ihren Job.

Die erste Abstimmung fiel gegen die Familienmutter aus. Doch die Geschäftsführung hat sich von der jungen Frauen überreden lassen, das Votum zu wiederholen. Dafür hat sie ein Wochenende Zeit. Mutig klingelt und klopft sie an Haustüren und versucht, jeden einzelnen zu überzeugen, auf die 1000 Euro Prämie zu verzichten, damit sie ihre Arbeit behält.

"Zwei Tage, eine Nacht" ist ein Sozialdrama, das die klare Handschrift der Regisseure Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne trägt. Für die Hauptrolle der verzweifelten Sandra konnten sie die französische Oscarpreisträgerin Marion Cotillard (39) gewinnen.

(Zwei Tage, eine Nacht, Frankreich, Belgien, Italien, 2014, 95 Min., FSK ab 6, von Jean-Pierre Dardenne und Luc Dardenne, mit Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Catherine Salée, http://www.zweitage-einenacht.de)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Missbrauchsverfahren gegen Polanski geht weiter
Auch die Fürsprache seines Opfers hat nichts genutzt: Das 40 Jahre alte Missbrauchsverfahren gegen Regisseur Roman Polanski läuft weiter. Ein Richter in Los Angeles …
Missbrauchsverfahren gegen Polanski geht weiter
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll

Kommentare