+
Sängerin Taylor Swift und DJ Calvin Harris trennten sich vor zwei Wochen.

DJ stocksauer auf seine Ex

Darum löschte Calvin Harris alle Bilder von Taylor Swift

  • schließen

Los Angeles - Dass Taylor Swift einen enormen Männerverschleiß hat, ist hinlänglich bekannt. Doch was sich der US-Popstar jetzt geleistet hat, erstaunt selbst die hartgesottensten Klatsch-Profis.

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass Taylor Swift und Calvin Harris ihre Trennung bekannt gaben. "Was bleibt ist eine große Menge Liebe und Respekt", schrieb Harris damals auf Twitter. Doch mit der Harmonie ist es jetzt aus und vorbei, der schottische DJ ist stinksauer auf seine Ex. Die hat nämlich schon einen Neuen gefunden - und es ist kein Unbekannter.

Tom Hiddleston ist der Neue an der Seite von Taylor Swift.

Die britische "Sun" veröffentlichte am Donnerstag Fotos, auf denen die 26-Jährige in inniger Umarmung mit Tom Hiddleston (35) zu sehen ist. Sogar bei einem Kuss erwischten die bösen Paparazzi das frischgebackene Liebespaar. Der britische Schauspieler wurde durch seine Rolle als Loki in den Hollywood-Blockbuster-Serie rund um den nordischen Gott Thor weltberühmt.  

Harris' Reaktion ist eindeutig: Der 32-Jährige löschte alle Fotos von Swift von seinem Instagram-Profil. Auch der "Alles bestens zwischen uns"-Tweet ist verschwunden. Die „Shake It Off“-Sängerin räumte ihrerseits aus ihrem Instagram-Account alle Fotos mit Harris.

Zusammen gesehen wurden Swift und Hiddleston Anfang Mai beim „Met Ball“ in New York, wo sie beim Dinner an einem Tisch platziert waren. Später tanzten die beiden ausgelassen miteinander.

TAYLOR SWIFT & TOM HIDDLESTON GETTING DOWN #MET #DANCE #FUNFUN #PRINCE #NYC #tomhiddleston

Ein von Carlos Souza (@carlossouza1311) gepostetes Video am

Ob sie sich schon länger kennen oder erst dort kennenlernten, blieb unklar. Ein Sprecher des Hollywood-Stars wollte den Medienbericht nicht kommentieren.

Auf der beeindruckend langen Liste der Ex-Lover von Swift finden sich so illustre Namen wie Musiker Joe Jonas, Schauspieler Taylor Lautner, Musiker John Mayer, Oscar-Preisträger Jake Gyllenahaal und "One Direction"-Star Harry Styles.

Fotos im Highschool-Jahrbuch: Erkennen Sie die US-Promis?

hn/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

John Heard - Vater aus „Kevin allein zu Haus“ tot
Der amerikanische Film- und TV-Schauspieler John Heard ist im Alter von 71 Jahren in Kalifornien gestorben. Den meisten ist der Schauspieler wohl als Vater aus den …
John Heard - Vater aus „Kevin allein zu Haus“ tot
Viel nackte Haut: Hunderttausende feiern den Berliner CSD
"Pride" heißt er in anderen Ländern, CSD in Deutschland: der jährliche Protestzug der queeren Community für Akzeptanz und Gleichberechtigung. Dieses Mal gibt es vor …
Viel nackte Haut: Hunderttausende feiern den Berliner CSD
Sängerin Nadja Michael setzt zum Ausgleich auf Yoga
Operngesang bezeichnet Nadja Michael als Hochleistungssport. Deshalb will sie fit bleiben. Joggen und Spinning sagen ihr nicht zu - Yoga schon. Und das liegt an einer …
Sängerin Nadja Michael setzt zum Ausgleich auf Yoga
Quoten: ARD siegt mit Frauenfußball
Das gilt für Männer- wie Frauen-Fußball gleichermaßen: Er scheint spannender zu sein als Krimis. Das bewahrheitete sich erneut am Freitagabend, als die Frensehzuschauer …
Quoten: ARD siegt mit Frauenfußball

Kommentare