+
Zweifache Mama Michelle Hunziker, hier mit Verlobtem Tomas Trussardi, strahlt bereits wieder im TV.

Nach der Geburt von Tochter Sole

Michelle Hunziker: TV-Comeback nach vier Tagen

Mailand - Moderatorin Michelle Hunziker bringt Arbeit und Muttersein gut unter einen Hut: Nur vier Tage nach der Geburt ihrer zweiten Tochter moderierte sie wieder ihre TV-Sendung.

Schon am Montagabend war die 36-Jährige wieder im Fernsehen als Moderatorin ihrer Satire-Show „Striscia la notizia“ zu sehen. Für die tägliche Sendung müsse sie nur zwei Stunden ins Studio - da bemerke die Kleine gar nicht, dass sie weg sei. Sole, die erste gemeinsame Tochter von Hunziker und ihrem Verlobten Tomaso Trussardi, war am vergangenen Mittwoch zur Welt gekommen.

Ihre beiden Töchter hätten aber oberste Priorität, sagte sie wenige Tage nach der Geburt ihres zweiten Kindes Sole der „Bild“-Zeitung (Dienstag). Es gehe ihr sehr gut. „Die Geburt hat 21 Stunden gedauert, aber es ist das schönste Erlebnis, was Eltern haben können“, sagte die Schweizerin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare