Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus
+
Dr. Richelle Cooper bestätigte die Vorwürfe.

Notärztin bestätigt Vorwürfe gegen Jackson-Arzt

Los Angeles - Eine Notärztin hat im Prozess gegen den früheren Leibarzt Michael Jacksons den Vorwurf der Unterschlagung medizinisch wichtiger Informationen bestätigt.

Notärztin Dr. Richelle Cooper hat im Prozess gegen den früheren Leibarzt Michael Jacksons den Vorwurf der Unterschlagung medizinisch wichtiger Informationen bestätigt. Am Todestag des Popsängers habe der Angeklagte Conrad Murray ihr gegenüber seine Verabreichung des starken Betäubungsmittels Propofol mit keinem Wort erwähnt. Für Jacksons Tod habe sie daher zunächst keine Erklärung gehabt.

In der vergangenen Woche hatten vor dem Gericht in Los Angeles bereits mehrere Sanitäter als Zeugen ausgesagt, Murray habe die Verwendung des Mittels nicht angegeben. Dem Arzt wird fahrlässige Tötung vorgeworfen, weil er Jackson im Juni 2009 eine Überdosis des Anästhetikums verabreicht haben soll.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare