Zweiter Sohn für Gwen Stefani und Gavin Rossdale

Los Angeles - Die amerikanische Popsängerin Gwen Stefani (38) und ihr Ehemann, der britische Rocker Gavin Rossdale (42), sind zum zweiten Mal Eltern geworden.

Wie die US-Zeitschrift "People" berichtete, brachte die No-Doubt-Sängerin das Baby, einen Jungen, am Donnerstag in Los Angeles zur Welt. Sie wollten ihr zweites Söhnchen Zuma Nesta Rock Rossdale nennen, hieß es. Ihr erstes Kind, Kingston James McGregor, war im Mai 2006 geboren worden. Die Eltern sind seit sechs Jahren verheiratet. Der britische Musiker hat bereits eine erwachsene Tochter, Daisy Lowe, aus seiner früheren Beziehung mit der Designerin Pearl Lowe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare