+
Das Paar freut sich über Zwillinge.

Zwillinge für Mirka und Roger Federer

Wollerau - Roger Federer freut sich über Zwillingstöchter: Der Schweizer Tennisstar gab das freudige Ereignis am Freitag auf seiner Homepage bekannt.

Mutter Mirka sowie die Töchter Myla und Charlene seien gesund und wohlauf. “Roger Federer und seine Frau Mirka geben stolz die Geburt von Zwillingen bekannt“, hieß es im Internet -Auftritt des Sportlers unter der Überschrift “Off court - Roger stolzer Vater von Zwillingstöchtern!“. Der in Wollerau im Kanton Schwyz lebende Federer jubelte: “Dies ist der wunderbarste Tag in unserem Leben.“ Dass Mirka Federer mit Zwillingen schwanger war, blieb bis zuletzt ein Geheimnis.

Im Online-Gästebuch des 15-fachen Grand-Slam-Siegers gingen zahlreiche Gratulationen in verschiedenen Sprachen ein. “Wartet 15 bis 20 Jahre“, schrieb ein Gratulant auf Englisch und fügte hinzu: “Die Williams-Schwestern werden wie ein Witz ausschauen gegenüber den Federer-Schwestern!“

Der 27-jährige Federer und die vier Jahre ältere Mirka haben im April vergangenen Jahres geheiratet. Die beiden lernten sich im Jahr 2000 während der Olympischen Spiele in Sidney kennen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer

Kommentare