1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Baden-Württemberg

Mann baut Unfall mit fast 2,8 Promille

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gerät zur Atemalkoholkontrolle
Eine Polizistin hält ein Gerät zur Atemalkoholkontrolle in der Hand. © Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Ein Autofahrer hat in Mannheim mit fast 2,8 Promille ein anderes Fahrzeug gerammt. Der 33-Jährige musste nach einem Atemalkoholtest seinen Führerschein und Autoschlüssel an die Polizei abgeben, wie die Beamten am Montag mitteilten.

Mannheim - Der Mann fuhr mit seinem Wagen nach Angaben der Polizei gegen ein geparktes Auto und schob dieses auf ein weiteres geparktes Fahrzeug. Die Beamten schätzen den Sachschaden vom Unfall am Sonntagabend auf mehr als 14.000 Euro. Der Autofahrer blieb unverletzt. dpa

Auch interessant

Kommentare