1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Baden-Württemberg

Polizei: Mann von eigenem Auto überrollt und gestorben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Als er sein wegrollendes Auto stoppen wollte, ist ein Mann nach Ermittlungen der Polizei überrollt und dabei getötet worden. Der 58-Jährige sei angesichts der Spurenlage unter das Hinterrad geraten und habe tödliche Verletzungen erlitten, teilte die Polizei mit. Ein Jogger hatte den leblosen Körper unter dem Auto am Freitagmorgen in Marxzell (Landkreis Karlsruhe) entdeckt.

Marxzell - Der aus dem Raum Leonberg (Landkreis Böblingen) stammende Fahrer hatte den Erkenntnissen der Kriminalpolizei zufolge am Donnerstagabend einen Stopp eingelegt und war aus seinem Wagen ausgestiegen. „Es ist davon auszugehen, dass sich in der Folge das gegen Wegrollen ungesicherte Auto an dem leicht abschüssigen Waldweg offenbar rückwärts in Bewegung setzte“, erläuterten die Beamten. dpa

Auch interessant

Kommentare