1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Berlin

37-Jähriger soll anderen Mann getötet haben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. © Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Ein 37-jähriger Mann soll in Berlin-Friedrichshain einen anderen Mann getötet haben. Polizisten fanden die Leiche eines 57-Jährigen am frühen Samstagmorgen in einer Wohnung in der Singerstraße nahe dem Strausberger Platz, wie das Polizeipräsidium mitteilte. Zuvor war der mutmaßliche Täter demnach beim Polizeiabschnitt 26 erschienen und hatte erklärt, dass er vor zwei Wochen einen Mann in der fraglichen Wohnung getötet habe.

Berlin - Die Einsatzkräfte begaben sich daraufhin zu der besagten Wohnung in einem Mehrfamilienhaus und fanden den toten Mieter. Der 37-Jährige wurde festgenommen, eine Mordkommission nahm Ermittlungen auf. dpa

Auch interessant

Kommentare