1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Berlin

„Guide Michelin“: Neuigkeiten für Berliner Foodies

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Verleihung der Michelin-Sterne 2022
Eine Frau hält eine der begehrten Michelin-Plaketten hoch. © Marcus Brandt/dpa

Auf diese Veröffentlichung haben manche Fans gewartet: Der „Guide Michelin“ hat seine neuesten Bewertungen veröffentlicht, und die bringen auch für Berlin eine kleine Änderung. So wird nun das Restaurant „Bricole“ neuerdings mit einem Stern aufgeführt, wie Michelin am Mittwoch bekanntgab. In Berlin haben Restaurantfans mit Blick auf solche Bewertungen weiterhin viel Auswahl.

Berlin/Hamburg - Das „Rutz“ bleibt das einzige Haus in der Hauptstadt mit drei Sternen, wie aus der neuen Deutschland-Ausgabe des Restaurantführers hervorgeht. Fünf Häuser haben zwei Sterne, darunter Namen wie „Coda“, „Horváth“ und „Tim Raue“. Eine große Auswahl gibt es auch weiterhin an Ein-Sterne-Restaurants. dpa

Auch interessant

Kommentare