1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Berlin

„ZEITkommt“: Countdown für neues Rammstein-Video

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rammstein
Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein, steht auf der Bühne. © Axel Heimken/dpa

Die Berliner Metal-Band Rammstein wollte am Donnerstag ein neues Video veröffentlichen. Auf der Internetseite der Band und auf ihren Social-Media-Kanälen kündigte die sechsköpfige Band um Sänger Till Lindemann eine Premiere für 17.00 Uhr an. Auf Instagram wurden drei kurze Clips in der üblichen düsteren Band-Ästhetik veröffentlicht. In einem trägt ein Mann eine Augenbinde, in einem weiteren sind drei Gestalten in schwarzer Kutte und mit einem Baby im Arm zu sehen.

Berlin - Weitere Informationen wurden zunächst nicht bekanntgegeben. Unter dem Clip bei Youtube und bei Instagram teilten die Musiker lediglich den Hashtag „ZEITkommt“. Könnte „Zeit“ der Titel des lang ersehnten achten Studio-Albums sein? Fans und Medien spekulierten, dass dieses ebenfalls am Donnerstag vorgestellt werden könnte. Die Fan-Seite „Rammwiki“ veröffentlichte Fotos, die das Artwork zeigen sollen, und nannte einen Release-Termin.

Keyboarder Christian „Flake“ Lorenz hatte das Album im Februar 2021 angekündigt. Der französische Esa-Astronaut Thomas Pesquet erhielt im Oktober einen exklusiven Eindruck von der neuen Platte auf der ISS. Schlagzeuger Christoph Schneider gab Pesquet während eines Gesprächs ins All eine Hörprobe.

Rammstein sind bekannt für harte Texte und martialisches Auftreten. Provokationen scheinen dabei gewollt zu sein. Für den Clip zu ihrem Lied „Deutschland“ musste die Band vor drei Jahren viel Kritik einstecken. Dort waren vier Band-Musiker zu sehen, die mit ihrer Kleidung an KZ-Gefangene erinnern. Das siebte unbetitelte Album erschien im Mai 2019. dpa

Auch interessant

Kommentare