1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Brandenburg

Mädchen rennt nachts auf Straße: Angefahren und verletzt

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehr Blaulicht
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. © Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Ein vierjähriges Mädchen ist nachts auf die Straße gelaufen, von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall passierte am Sonntag gegen 22.30 Uhr in der Rosenthaler Straße in Mitte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Mädchen soll laut Zeugen zwischen parkenden Auto hindurch auf die Straße gerannt sein, ohne auf den Verkehr zu achten.

Berlin - Ein 25 Jahre alter Autofahrer habe trotz Bremsung nicht mehr rechtzeitig stoppen können. Das Kind erlitt Prellungen an einem Arm und Bein und wurde in ein Krankenhaus gebracht. dpa

Auch interessant

Kommentare