1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Brandenburg

Unbekannter legt Feuer in Keller von Mehrfamilienhaus

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehr
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Nach einem Feuer im Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in Hennigsdorf (Oberhavel) ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Nach ersten Erkenntnissen entzündete ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag in dem Keller einen Stapel mit Zeitungen. Dadurch kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung im Hausflur, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte.

Hennigsdorf - Ein Anwohner bemerkte den Qualm und informierte seine Nachbarn. Die Feuerwehr evakuierte das Mehrfamilienhaus.

Der Brand wurde laut Polizei schnell gelöscht - ein Übergreifen des Feuers auf die Wohnungen konnte verhindert werden. Alle Bewohner konnten in das Haus zurückkehren. Kriminaltechniker sicherten Spuren vor Ort. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. dpa

Auch interessant

Kommentare