1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Brandenburg

Weiter trübes Wetter in Berlin und Brandenburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fernsehturm
Der Fernsehturm ragt hinter den Figuren auf dem Dach des Deutschen Historischen Museums empor. © Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Die Menschen in Berlin und Brandenburg müssen sich weiter auf trübes Wetter mit vielen Wolken einstellen. Der Dienstag startet nach Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) teils neblig-trüb, tagsüber meist bedeckt und gelegentlich gibt es Sprühregen bei Temperaturen bis fünf Grad.

Berlin/Potsdam - Am Mittwoch bleibt es überwiegend bedeckt, der Tag beginnt ebenfalls neblig-trüb. Auch Regen oder Sprühregen sind möglich bei Temperaturen bis vier Grad. Der Donnerstag startet nach DWD-Prognosen auch stark bewölkt, zeitweise auch mit etwas Regen. Im Laufe des Nachmittags sind aber Auflockerungen möglich bei Temperaturen zwischen fünf und sieben Grad. dpa

Auch interessant

Kommentare