1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Brandenburg

Weniger Alkoholvergiftungen bei Kindern und Jugendlichen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alkohol
Verschiedene alkoholische Getränke stehen auf einem Tisch. © Silas Stein/dpa/Symbolbild

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die in Berlin wegen einer Alkoholvergiftung in einer Klinik behandelt wurden, ist im Jahr 2020 um fast ein Drittel (28,8 Prozent) zurückgegangen. 260 junge Menschen im Alter von 10 bis 19 Jahren wurden vor zwei Jahren wegen einer akuten Alkoholvergiftung in einem Krankenhaus versorgt, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte.

Berlin - Im Jahr 2019 lag die Zahl bei 365. Auch in Brandenburg sank im selben Zeitraum die Zahl der wegen einer Alkoholvergiftung versorgten Kinder und Jugendlichen, und zwar um fast 25 Prozent von 524 auf 394. dpa

Auch interessant

Kommentare