1. Startseite
  2. Deutschland

Christian Kahrmann: Lindenstraßen-Schauspieler kämpft mit Folgen einer Corona-Infektion

Erstellt:

Kommentare

Lindenstraßen-Schauspieler Christian Kahrmann kämpft mit den Folgen einer Corona-Infektion.
Christian Kahrmann © Sabine Gudath / IMAGO

Der als Benny Beimer in der Serie «Lindenstraße» bekannt gewordene Christian Kahrmann (49) hat noch immer mit den Folgen seiner Corona-Infektion zu kämpfen.

Baierbrunn - Der als Benny Beimer in der Serie «Lindenstraße» bekannt gewordene Christian Kahrmann (49) hat noch immer mit den Folgen seiner Corona-Infektion zu kämpfen. Das berichtete der Schauspieler der Zeitschrift «Apotheken Umschau». Noch immer leidet er demnach an Long-Covid-Symptomen, die sich nur langsam besserten, wie zum Beispiel Schmerzen in Beinen und Armen, in Gelenken sowie Schwächeanfällen und Schlaflosigkeit. Vieles habe für ihn heute einen höheren Wert bekommen: «Ich habe ja gesehen, wie schnell es vorbei sein kann, obwohl ich mich immer stark und fit gefühlt habe.» Drei Wochen lang lag Christian Kahrmann im März 2021 im künstlichen Koma.

Von seinem Vater, der im gleichen Zeitraum eine Corona-Infektion hatte und starb, konnte sich Kahrmann nicht verabschieden. Kurze Zeit später starb seine Mutter an Krebs. «Ich fühle mich immer noch ziemlich durcheinander, die Erinnerungen holen mich ein. Ich versuche, dieses Trauma in einer Therapie aufzuarbeiten.»

Ihn schockiere, wie die Menschen derzeit miteinander umgingen, vor allem im Internet. «Es wird so viel Energie darauf verschwendet, sich zu beleidigen. Die Spaltung der Gesellschaft ist vielleicht das Allerschlimmste an dem Virus.» (dpa)

Auch interessant

Kommentare