1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hamburg

FC St. Pauli holt Torwart-Routinier Burchert

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der FC St. Pauli hat Torhüter Sascha Burchert verpflichtet. Dies teilte der Fußball-Zweitligist am Montag mit, ohne Details zur Vertragslaufzeit zu nennen. Der 32 Jahre alte Routinier war zuletzt ohne Verein und kostete daher keine Ablöse. Burchert war unter anderem für Hertha BSC und die SpVgg Greuther Fürth aktiv. Der gebürtige Berliner absolvierte 21 Spiele in der Bundesliga und 132 Partien in der 2.

Hamburg - Liga.

St. Paulis Sportchef Andreas Bornemann lobte Burchert als äußerst zuverlässigen und erfahrenen Torwart, der in einer schwierigen Situation helfe. „Denn seit der Handverletzung von Nikola Vasilj haben wir immer wieder geprüft, wie wir mit der Situation umgehen. Angesichts der vielen Spiele, die wir in der kurzen Zeit bis zur Winterpause haben, wollen wir reagieren und uns auf der Torhüter-Position absichern“, erklärte Bornemann. Der eigentliche Stammtorwart Vasilj hatte sich Mitte Juli vor dem Saisonstart der 2. Liga den linken kleinen Finger gebrochen und fällt aus. dpa

Auch interessant

Kommentare