1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hamburg

Polizeieinsatz auf der Reeperbahn: Fahrradfahrer im Krankenhaus gestorben

Erstellt:

Von: Elias Bartl

Kommentare

Nach einem Unfall ist die A5 zwischen Friedberg und Frankfurt derzeit voll gesperrt. (Symbolfoto)
(Symbolfoto) © Malte Christians/dpa

In der Nacht zum 29. Mai 2022 hat sich auf der Reeperbahn ein schwerer Unfall ereignet: Ein Radfahrer wurde schwer verletzt. Der Verursacher flüchtete zunächst.

Hamburg – Drei Tage nach dem dramatischen Unfall eines Radfahrers auf der Reeperbahn ist der 64-jährige am Dienstag, 31. Mai 2022, seinen schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus erlegen.

Wie es zu dem schlimmen Unfall kam, verrät 24hamburg.de

Tödlicher Fahrradunfall: Polizeieinsatz in Hamburg, auf der Reeperbahn

Der Radfahrer wurde auf der Reeperbahn lebensgefährlich verletzt, nachdem ein 19-Jähriger laut Polizei einfach auf die Straße gelaufen war.

Auch interessant

Kommentare