1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hamburg

Rettung immer schwieriger: Prelcec beklagt viele Fehler

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Dubravko Prelcec
Trainer Dubravko Prelcec. © Marijan Murat/dpa/Archivbild

Die Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten haben im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Nach der 19:26 (9:12)-Niederlage beim Thüringer HC und dem 29:20-Erfolg von der HSG Bad Wildungen gegen den SV Union Halle-Neustadt liegt das Team von Trainer Dubravko Prelcec nun vier Punkte hinter dem Relegationsrang zurück.

Bad Langensalza - Aufgrund diverser Corona-Infektionen im Team war das Spiel beim THC das erste für die „Luchse“ nach rund vier Wochen gewesen. Dennoch konnte der Tabellenletzte fast 50 Minuten mithalten. Allerdings zeigte sich Prelcec trotz der schlechten Voraussetzungen mit dem Auftritt seiner Mannschaft in der Schlussphase unzufrieden. „Auch wenn man körperlich am Limit ist, gibt es keinen Grund, so viele technische Fehler zu produzieren“, sagte er.

Zwar sei er mit 45 Minuten der Spielzeit einverstanden, betonte er. „Aber das reicht nicht, um dem Abstieg noch zu entrinnen, wenn unsere direkten Gegner punkten. In der kommenden Woche müssen wir unbedingt Basics trainieren, wenn wir in unserem Heimspiel gegen Neckarsulm etwas reißen wollen.“ Geschäftsführer Sven Dubau räumte ein: „Die Mannschaft muss sich in der kommenden Woche unbedingt regenerieren, um Neckarsulm Paroli bieten zu können.“ dpa

Auch interessant

Kommentare