1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hamburg

Spende statt Eintritt: Benefiztag der Hamburger Museen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Benefiztag der Hamburger Museen
Ein Aufsteller steht in der Hamburger Kunsthalle. © Daniel Reinhardt/dpa

Die Hamburger Museen haben am Sonntag einen gemeinsamen Benefiztag für die Ukraine veranstaltet. Dabei galt die Devise „Spende statt Eintritt - Ihr Besuch für die Ukraine“. Sämtliche Erlöse gehen direkt an die kooperierenden Hilfsorganisationen Hanseatic Help, das Hilfsnetzwerk für Überlebende der NS-Verfolgung in der Ukraine und Verein MenscHHamburg, wie es hieß.

Hamburg - Mit dem historischen Datum des Benefiztages wollen die Hamburger Museen zudem ein Zeichen der Solidarität und für den globalen Frieden setzen: Am 8. Mai 2022 jährte sich der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 77. Mal. dpa

Auch interessant

Kommentare