1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hessen

Gefälschte Corona-Impfausweise auch in Hessen im Umlauf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Digitaler Corona-Impfnachweis
Ein Impfpass und ein Smartphone mit der CovPass-App liegen auf einem Impfzertifikat. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Gefälschte Impfausweise sind auch in Hessen im Umlauf. Die Anzahl der bekanntgewordenen Fälle liege im unteren dreistelligen Bereich, sagte eine Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) auf Anfrage. Bundesweit sind die Fälschungen ein Problem. Die Fälle häufen sich, seitdem es Ungeimpfte im Alltag deutlich schwerer haben, etwa bei Besuchen in Restaurants oder Theatern, und Tests kostenpflichtig sind.

Wiesbaden - Die gefälschten Ausweise fielen bei Kontrollen der Polizei auf oder die Fälle würden angezeigt, sagte der Sprecher. Die Anzeigen kämen etwa von Apotheken, denen gefälschte Ausweise vorgelegt würden, um an ein digitales Impfzertifikat heranzukommen. dpa

Auch interessant

Kommentare