1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Hessen

Abgemagert und dehydriert kämpfte er um sein Leben: Hund Tyron sucht neues Zuhause

Erstellt:

Von: Christoph Sahler

Kommentare

Der 13 Jahre alte Staffordshire-Terrier-Rüde Tyron lebt seit Kurzem im Tierheim Offenbach und sucht einen neuen Besitzer. Doch der Senior braucht Ruhe.

Offenbach - Zurückgelassen in einer Wohnung, mehrere Tage unversorgt, kämpfte er um sein Leben. Stark abgemagert, dehydriert und absolut erschöpft kam der 13 Jahre alte Staffordshire-Terrier-Rüde Tyron im Tierheim in Offenbach an. So beschreibt es der örtliche Tierschutzverein in einem Facebook-Post.

Tyron sei aber eben ein echter Kämpfer. „Trotz Schilddrüsenerkrankung und Herzproblemen schaffte er sich zurück ins Leben.
Im Tierheim ist er sehr traurig und weint den ganzen Tag, er versteht nicht, was er falsch gemacht hat.“ Der Hund habe nun immer Angst, wenn er alleine ist, berichtet op-online.de.

Das Offenbacher Tierheim sucht für Hundeopa Tyron „Menschen mit einem großen Herz, Verständnis und ganz viel Liebe, die ihm zeigen, dass er ein schönes Leben verdient hat, die ihm beibringen, wie man wieder glücklich wird und ihm das Gefühl geben geliebt und umsorgt zu werden.“

Tyron aus dem Tierheim Offenbach sucht ein neues Zuhause.
Tyron aus dem Tierheim Offenbach sucht ein neues Zuhause. © Tierschutzverein Offenbach

Hund Tyron sucht neues Zuhause - Tierheim in Offenbach wirbt für 13-jährigen Staffordshire-Terrier-Rüden

Aufgrund von Tyrons Vergangenheit wird Folgendes gesucht:

Interessenten sollten beachten, dass ein Staffordshire-Terrier-Mix in fast allen deutschen Bundesländern ein genehmigungspflichtiger Hund ist. Das Tierheim Offenbach ist unter der Telefonnummer 069 / 858179 oder per E-Mail unter info@tierschutzvereinoffenbach.de erreichbar. (csa)

In Offenbach wurde Hund Lucky offenbar vor einem Supermarkt gestohlen. Nun ist der kleine, weiße Malteser wieder da.

Auch interessant

Kommentare