1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Mecklenburg-Vorpommern

80.000 Euro Schaden nach Autobrand in Lubmin

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang
Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Beim Brand eines Autos in Lubmin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Sachschaden von 80.000 Euro entstanden. Zwei weitere Fahrzeuge, die neben dem brennenden Wagen standen, wurden durch das Feuer in der Nacht zum Donnerstag ebenfalls beschädigt, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden könne, ermittele nun die Kriminalpolizei.

Lubmin - Die Polizei sucht nach Zeugen. dpa

Auch interessant

Kommentare