1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Mecklenburg-Vorpommern

Fahrzeuge stoßen auf B321 zusammen: Zwei Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 321 bei Schwerin sind am Mittwochmorgen mindestens zwei Menschen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, ereignete sich der Unfall mit drei Fahrzeugen an der Auffahrt Schwerin-Süd zur Autobahn 14 in Raben Steinfeld. Beteiligt waren ein Kleintransporter und zwei Autos. Ursache des Zusammenstoßes war nach ersten Ermittlungen ein Vorfahrtsfehler.

Schwerin - Der Schaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die viel befahrene Straße war rund zwei Stunden gesperrt, was für große Behinderungen im Berufsverkehr führte. Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt. dpa

Auch interessant

Kommentare