1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Mecklenburg-Vorpommern

Radfahrerin verletzt sich bei Sturz schwer

Erstellt:

Kommentare

Rettungswagen
Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt auf einer Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Eine Teilnehmerin des Radsportevents „Mecklenburger Seenrunde“ hat sich bei einem Sturz schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die 48-Jährige am Samstagvormittag an einem Bahnübergang in Carpin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) mit dem Reifen ihres Fahrrads in die Schienen geraten und daraufhin gestürzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Carpin - Die Frau hatte bei der Sportveranstaltung eine 90 Kilometer lange Runde absolvieren wollen. dpa

Auch interessant

Kommentare