1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Mecklenburg-Vorpommern

Über 200 Corona-Infizierte in Schulen

Erstellt:

Kommentare

Corona-Test
Ein Arzt hält einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Die Zahl der Corona-Infektionen an den Schulen steigt stetig. Am Donnerstag meldete das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Mecklenburg-Vorpommern 219 laufende Fälle - 211 Schüler sowie acht Lehrer oder Mitarbeiter an insgesamt 51 Schulen. Die betroffenen Kinder und Lehrer sind in zweiwöchiger Quarantäne und können nicht am Unterricht teilnehmen.

Rostock - Die betroffenen Schüler müssen isoliert zu Hause lernen.

Am Donnerstag vor einer Woche gab es an den Schulen dem Amt zufolge noch 178 Betroffene, noch eine Woche davor - am 16. September - waren es 123. An den Schulen lernen landesweit rund 155.000 Kinder und Jugendliche.

An diesem Samstag beginnen in Mecklenburg-Vorpommern die einwöchigen Herbstferien. Danach gilt in den Schulen eine zweiwöchige Maskenpflicht. dpa

Auch interessant

Kommentare