1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Tote: Mann tötete vermutlich Frau und sich selbst

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizeiabsperrung
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Im Ostseebad Graal-Müritz soll ein Rentner erst seine Frau und dann sich selbst getötet haben. Doch was ist das Motiv?

Graal-Müritz - In einer Wohnung in Graal-Müritz (Landkreis Rostock) soll ein Mann zuerst seine Frau und dann sich selbst getötet haben. Das haben die Ermittlungen zu dem Fall bisher ergeben, wie der Sprecher der Rostocker Staatsanwaltschaft, Harald Nowack, am Sonntag sagte. Die Leichen waren bereits Mitte Oktober in der Wohnung des Paares im Ostseebad Graal-Müritz von Angehörigen gefunden worden. Sie hatten sich Sorgen gemacht, da der 77-Jährige und seine 60-jährige Frau nicht erreichbar gewesen waren.

Nach dem Fund hatten Polizei und Staatsanwaltschaft ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Dabei sollten durch Obduktionen unter anderem die genauen Todesursachen geklärt werden, sagte der Sprecher. Dies Ergebnis liege aber noch nicht vor. Die „Ostsee-Zeitung“ hatte zuvor darüber berichtet. Auslöser für die Tat soll demnach Eifersucht gewesen sein. Laut Staatsanwaltschaft ist das Motiv für den „erweiterten Suizid“ bisher nicht bekannt. dpa

Auch interessant

Kommentare