1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

450 Jahre Herzog August Bibliothek: Sonderbriefmarke

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Björn Thümler (CDU)
Kulturminister Björn Thümler (CDU) hält eine Rede zur Präsentation einer Sonderbriefmarke. © Moritz Frankenberg/dpa

In Wolfenbüttel wird das 450-jährige Bestehen der renommierten Herzog August Bibliothek gefeiert. Der Bundespräsident war schon zu Besuch, jetzt folgt eine weitere Auszeichnung für das Haus.

Wolfenbüttel - Zum 450-jährigen Jubiläum der Herzog August Bibliothek (HAB) in Wolfenbüttel ist eine Sonderbriefmarke erschienen, die am Donnerstag offiziell präsentiert wurde. Die Marke hat einen Wert von 195 Cent und ist bereits seit Anfang April erhältlich. Herausgeber des Sonderpostwertzeichens ist das Bundesfinanzministerium in Berlin. Das Konterfei von Herzog August II. ziert die Marke, sie ist unterschrieben von Barbara Dimanski, die die Sonderbriefmarke gestaltet hat.

Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler (CDU) sagte bei der Präsentation: „Ich freue mich sehr, dass die außergewöhnliche 450-jährige Erfolgsgeschichte der HAB, die vor gut 300 Jahren schon als Achtes Weltwunder galt, mit einer Sonderbriefmarke ausgezeichnet wird.“ Auch wenn sich die HAB ihrer Wurzeln und ihrer langen Tradition bewusst sei, blicke sie doch beständig in die Zukunft und gehe auch digital neue Wege.

Die Präsentation ist ein Teil der Feierlichkeiten, die die international als renommiert geltende Forschungs- und Studienstätte in diesem Jahr zum Jubiläum ausrichtet. dpa

Auch interessant

Kommentare