1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

A29 bei Varel wegen Arbeiten für Brückenabriss gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Wegen Vorarbeiten zum Abriss einer Brücke über die Autobahn 29 bei Varel in Friesland müssen sich Autofahrer an diesem Wochenende auf Umwege einstellen. Wie die Autobahngesellschaft mitteilte, werden für die Bauarbeiten sowohl die A29 (Wilhelmshaven-Oldenburg) bei Varel-Bockhorn als auch die Bundesstraße 437, die mit der Brücke über die Autobahn führt, für den Verkehr voll gesperrt.

Varel - Die Sperrung beginnt am Freitagabend (18.00 Uhr) und soll voraussichtlich bis Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern. Umleitungsstrecken werden eingerichtet.

Bei den Bauarbeiten wird die vierspurige Brücke den Angaben zufolge zunächst in einen nördlichen und einen südlichen Teil aufgetrennt, so dass beide Teile nacheinander abgerissen werden können. Der Abriss des südlichen Brückenteils soll bereits am kommenden, ersten Februarwochenende folgen. Dann werden Autobahn und Brücke erneut gesperrt. Die alte Brücke wird dann in den kommenden Monaten durch einen Neubau ersetzt. dpa

Auch interessant

Kommentare