1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

Fahrer ohne Führerschein kracht mit Auto gegen Baum

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei einem Autounfall im Landkreis Cloppenburg sind vier Menschen teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam ein 20 Jahre alter Fahrer am Samstagmorgen mit seinem Wagen auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Cloppenburg - Der Fahrer und seine drei Mitfahrer, zwei Frauen im Alter von 23 und 27 Jahren sowie ein 22 Jahre alter Mann, wurden verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser. Die Feuerwehr musste zudem einen Hund, der sich im Kofferraum des Wagens befand und nach dem Unfall fort lief, wieder einfangen.

Ersten Ermittlungen zufolge besitzt der 20-Jährige keine Fahrerlaubnis. Zudem soll er unter Drogeneinfluss am Steuer gesessen haben. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis. dpa

Auch interessant

Kommentare