1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

Mann mit 3,7 Promille löst Polizeieinsatz im Linienbus aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“. © David Inderlied/dpa/Illustration

Sturzbetrunken hat ein Fahrgast in einem Bus von Celle nach Winsen/Aller einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 37-Jährige soll lautstark herumgeschrien und die Busfahrerin beschimpft haben, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Da sich der Mann weigerte, den Bus zu verlassen, verständigte die 20-Jährige am Mittwochnachmittag die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 3,7 Promille.

Auch interessant

Kommentare