1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

Mann sitzt nach Messerattacke in Untersuchungshaft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Handschellen
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer/dpa/Illustration

Ein 31-Jähriger sitzt nach einer Messerattacke auf einen 25-Jährigen am Bahnhof von Kirchweyhe (Landkreis Diepholz) in Untersuchungshaft. Er soll seinen Bekannten bereits am Freitagmittag im Streit angegriffen haben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Verletzte suchte Hilfe bei Familienangehörigen, die den Rettungswagen alarmierten. Der Verdächtige flüchtete zunächst, konnte aber wenig später in seiner Wohnung festgenommen werden.

Kirchweyhe - Am Samstag wurde er einem Haftrichter vorgeführt. Zu den Hintergründen der Tat und dem möglichen Motiv des 31-Jährigen machte die Polizei zunächst keine Angaben. dpa

Auch interessant

Kommentare