Landtagswahl Niedersachsen
+
Ein Mann wirft in einer Grundschule seinen Stimmzettel für die Landtagswahl in Niedersachsen in eine Wahlurne.

Niedersächsische Landtagswahl am 9. Oktober 2022

Am 9. Oktober 2022 wählen die Einwohner Niedersachsens einen neuen Landtag. Auf diesen Tag verständigte sich die Landesregierung, wie die Staatskanzlei am Dienstag in Hannover mitteilte. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wird laut Staatskanzlei erneut für seine Partei antreten. Bei der CDU wird die Wahl zum Spitzenkandidaten höchstwahrscheinlich auf den Landeschef Bernd Althusmann fallen, der derzeit Weils Stellvertreter in der Landesregierung ist.

Hannover - Dies muss allerdings noch ein Landesparteitag entscheiden - ein Datum steht dafür noch nicht fest. Weil ist seit 2013 Ministerpräsident des Bundeslandes. Zuerst regierte er mit den Grünen zusammen, seit 2017 mit der CDU. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare