1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

Paulding beendet Karriere: Zuschauerrekord zum Abschied

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rickey Paulding
Rickey Paulding, Basketballspieler der EWE Baskets Oldenburg. © Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild

Oldenburgs Basketball-Legende Rickey Paulding hat bei seinem Abschiedsspiel für einen Zuschauerrekord gesorgt. Beim letzten Auftritt des 39 Jahre alten US-Amerikaners am Samstag sahen 6523 Zuschauer die Partie von zwei Allstar-Mannschaften der EWE Baskets mit ehemaligen Mitspielern, darunter die langjährigen Bundesliga-Größen Julius Jenkins und Derrick Allen.

Oldenburg - In der Liga beträgt das Fassungsvermögen 6200 Plätze.

Nach dem Spiel wurde das Trikot mit der Nummer 23 in einer Zeremonie unter das Hallendach der Arena gezogen. Die Paulding-Nummer wird damit in der Zukunft in Oldenburg nicht wieder vergeben.

Der Publikumsliebling spielte 15 Jahre für die Niedersachsen und wurde mit dem Club 2009 Meister und 2015 Pokalsieger. Zudem ist Paulding der zweitbeste Scorer in der Bundesliga-Geschichte. Der dreifache Vater wird in die US-Heimat nach Kansas City zurückkehren. dpa

Auch interessant

Kommentare