1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

Scorpions-Sänger Meine: „Touren hält im Herzen jung“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rudolf Schenker (l-r), Klaus Meine und Matthias Jabs
Rudolf Schenker (l-r), Klaus Meine und Matthias Jabs von den Scorpions. © Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild

Für Scorpions-Sänger Klaus Meine und seine Bandkollegen ist das Alter kein Problem. „Es ist völlig klar, dass der Weg, der vor uns liegt, nicht mehr so lang ist, wie der, der hinter uns liegt“, sagte der 73-jährige Musiker der Deutschen Presse-Agentur. „Durch das Touren seit 30, 40 Jahren bleiben wir im Herzen jung. Wenn drei Generationen vor der Bühne abrocken und Spaß haben, ist das unheimlich motivierend.“

Hannover - Dies habe er während der Pandemie schmerzlich vermisst. Die Scorpions sind mit Hits wie „Rock You Like A Hurricane“, „Still Loving You“ oder „Wind of Change“ weltweit berühmt geworden.

Auf die Live-Shows bereitet sich Meine akribisch vor, an Fitness-Geräten und mit Übungen für seine Stimme. „Das ist ein sehr sensibles Instrument“, sagte er. Anfang der 1980er Jahre hatte er seine Stimme verloren und ein Jahr pausieren müssen. „Die Zeit danach hat unser Leben geprägt“, erinnert sich der Sänger. „Wir sind als erste deutsche Band in der Formel Eins der Rockmusik mitgefahren und haben uns mit den Besten gemessen, sprich Van Halen, Aerosmith, AC/DC - das war eine große Herausforderung, aber auch ein Riesen-Spaß.“

An diesem Freitag (25.2.) erscheint „Rock Believer“, das 19. Studioalbum der Band aus Hannover. Mit ihm kehren die Musiker zu ihren Wurzeln zurück: energiegeladenem, gitarrenlastigem Hardrock. dpa

Auch interessant

Kommentare