1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen

Weitere Brände: Autos und Carport in Flammen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Brennendes Auto
Ein Auto steht in Flammen. © David Young/dpa/Symbolbild

In der vierten Nacht in Folge sind in Wolfsburg Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Unbekannte setzten erneut zunächst einen Wagen in Brand, das Feuer griff dann auf zwei weitere Autos und einen Carport über, wie eine Polizeisprecherin am Samstag sagte. Niemand wurde verletzt. Bereits in den Nächten zuvor waren mehrere Autos im Stadtteil Laagberg und in der näheren Umgebung in Brand gesteckt worden.

Wolfsburg - Die Polizei geht von einem Zusammenhang der Brände aus und ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Ein Zeuge hatte in der Nacht zum Samstag ein brennendes Auto unter einem Carport bemerkt. Er alarmierte die Feuerwehr und Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Ein Auto sei dadurch vor größerem Schaden bewahrt worden, teilte die Polizei mit. Feuerwehrkräfte löschten die Flammen.

Bereits in der Nacht zum Freitag brannten an zwei Stellen im Stadtgebiet insgesamt fünf Fahrzeuge. Am Donnerstag waren vier Wagen betroffen, am Mittwoch ein Wohnmobil und fünf Autos. Die Ermittler hoffen auf Zeugen, um die Brandserie möglichst schnell zu beenden. dpa

Auch interessant

Kommentare