1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

54-Jähriger will Ex-Freundin anzünden und wird festgenommen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Handschellen
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer/dpa/Illustration

Ein 54-Jähriger soll im Oberbergischen Kreis seine Ex-Lebensgefährtin mit Benzin überschüttet und versucht haben, sie anzuzünden. Der 44 Jahre alten Frau sei die Flucht zu Nachbarn gelungen und habe von dort aus die Polizei gerufen, der Mann sei festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Köln am Dienstag gemeinsam mit. Ersten Ermittlungen zufolge habe der 54-Jährige am Montagabend in Morsbach-Ellingen einen Brandsatz durch ein Wohnzimmerfenster geworfen.

Köln - Die im Haus anwesenden Pflegekinder der 44-Jährigen (4, 5, 6 und 17 Jahre) blieben unverletzt. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen. dpa

Auch interessant

Kommentare