1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

89-Jähriger verletzt 73-Jährigen mit Gewehrschuss schwer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Der Schriftzug „Polizei“ steht auf einem Streifenwagen. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein 89-Jähriger soll im Siegerland mit einem Kleinkalibergewehr auf einen 73-Jährigen geschossen haben. Der Schuss verletzte den 73-Jährigen nach jetzigem Kenntnisstand schwer, aber nicht lebensbedrohlich, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach hatte sich die Tat am Vormittag in einem Wohnhaus in Burbach ereignet. Die Polizei nahm den 89-jährigen mutmaßlichen Schützen vorläufig fest.

Burbach - Das Opfer kam in ein Krankenhaus. Zu weiteren Hintergründen könne zunächst keine weitere Auskunft erteilt werden, hieß es von den Ermittlern. dpa

Auch interessant

Kommentare