1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Dortmund-Ems-Kanal: Schiff kracht gegen Brücke

Erstellt:

Kommentare

Das Schiff nach dem Zusammenstoß mit der Brücke.
Das Schiff wurde bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt. © Polizei Duisburg

Ein Schiff ist auf dem Dortmund-Ems-Kanal gegen eine Brücke gekracht und wurde schwer beschädigt. Der Unfall passierte am Dienstag bei Rheine.

Rheine – In Rheine (NRW) ist am Dienstag (16. August) ein Gütermotorschiff auf dem Dortmund-Ems-Kanal gegen eine Brücke geprallt. Nach Angaben der zuständigen Wasserschutzpolizei aus Duisburg stieß das Schiff mit dem Steuerhaus gegen die Schürwegbrücke in Rheine, berichtet 24RHEIN.

Dortmund-Ems-Kanal: Schiff kracht bei Rheine gegen Brücke

Der 28 Jahre alte Schiffsführer hatte noch Glück im Unglück. Er wurde nur leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Das Gütermotorschiff hat es deutlich schlimmer erwischt. „Am Schiff entstand erheblicher Sachschaden – die Fahrt konnte nicht fortgesetzt werden“, teilt die Polizei mit.

Schon am 4. August, damals in der Nähe von Münster, hatte es einen Unfall auf dem Dortmund-Ems-Kanal gegeben. Ein Tankmotorschiff kollidierte mit einem Ruderboot. (bs)

Auch interessant

Kommentare