1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Eurojackpot geknackt! Rekordsumme von 110 Millionen geht nach Deutschland

Erstellt:

Von: Jennifer Lanzinger

Kommentare

Eurojackpot
Im Eurojackpot purzeln die Gewinnrekorde. © Rolf Vennenbernd/dpa (Symbolbild)

Einmal im Leben im Lotto gewinnen, davon träumen viele Leute. Ein Spieler oder eine Tippgemeinschaft aus Deutschland können sich nun über eine unglaubliche Rekordsumme beim Eurojackpot freuen.

Helsinki/Münster - Es ist eine absolute Rekordsumme, auf die am Freitagabend (20. Mai) zahlreiche Lottospieler beim Eurojackpot gehofft hatten. Nun wurde der Jackpot tatsächlich geknackt. Ausgerechnet nach Deutschland geht die unglaubliche Summe von 110 Millionen Euro.

Eurojackpot geknackt: Rekordsumme geht nach Deutschland

Ein Lottospieler oder eine Tippgemeinschaft aus Nordrhein-Westfalen hat den prall gefüllten Jackpot geknackt und damit für einen Rekordgewinn gesorgt. Mit den Gewinnzahlen 4 - 22 - 28 - 32 - 47 und den beiden Eurozahlen 1 und 2 (Angaben ohne Gewähr) lag nach 13 Ziehungen ohne Hauptgewinn erstmals wieder ein Spieler oder eine Tippgemeinschaft richtig, wie Westlotto am Freitag nach der Ziehung in Helsinki mitteilte.

Doch damit nicht genug, können sich drei weitere Tipper oder Tippgemeinschaften aus Deutschland über immerhin mehr als 674 000 in der zweiten Gewinnklasse freuen, die Summe geht zwei Mal nach Baden-Württemberg und einmal nach Hamburg.

Über einen Rekordgewinn kann sich auch ein Mann aus Großbritannien freuen. Der Lottospieler hatte vor wenigen Tagen umgerechnet etwa 217 Millionen Euro im Lotto gewonnen – und räumte damit den größten Jackpot aller Zeiten in England ab.

Auch interessant

Kommentare