1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Gladbacher Lainer wieder im Mannschaftstraining

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stefan Lainer
Mönchengladbachs Stefan Lainer spielt den Ball. © Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Der österreichische Nationalspieler Stefan Lainer ist am Donnerstag nach langer Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach eingestiegen. Der 29-Jährige hatte sich am zweiten Spieltag beim 0:4 in Leverkusen einen Sprunggelenkbruch zugezogen und damit nun fast drei Monate pausiert. Seit zwei Wochen trainiert der Rechtsverteidiger schon individuell.

Mönchengladbach - Wann Lainer wieder einsatzfähig ist, bleibt offen. „Es bringt nichts, sich selbst Druck zu machen. Ich schaue von Tag zu Tag, wie es läuft und hoffe, dass die Genesung weiter positiv voranschreitet“, sagte der Österreicher bereits am Mittwoch. dpa

Auch interessant

Kommentare