1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Haie-Chef Walter wünscht sich Vertragsverlängerung von Krupp

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kölner Haie
Das Logo der Kölner Haie ist auf einem Trikot aufgedruckt. © Wolfram Kastl/dpa/Archivbild

Die Kölner Haie rechnen mit einem Verbleib von Chefcoach Uwe Krupp über das Saisonende hinaus. Geschäftsführer Philipp Walter deutete in der Spielpause der Deutschen Eishockey Liga an, dass der frühere Bundestrainer seinen im Frühjahr auslaufenden Vertrag verlängern dürfte. „Zu Verhandlungen äußere ich mich öffentlich nicht. Ich möchte aber sagen, dass ich davon überzeugt bin, dass Uwe Krupp und die Kölner Haie sehr gut zusammenpassen“, sagte Walter im Interview des „Kölner Stadt-Anzeigers“ (Freitag).

Köln - „In der Ausrichtung, Vision, Art der Zusammenarbeit und der Idee einer wertschätzenden Vereinskultur gibt es bei Uwe und uns sehr große Schnittmengen“, befand Walter weiter. Der gebürtige Kölner, ehemalige NHL-Verteidiger und zweimalige Stanley-Cup-Sieger Krupp ist seit Anfang 2020 zum zweiten Mal Chefcoach der Haie. Seinen Heimatclub hatte der 56-Jährige bereits zwischen 2011 und 2014 betreut. dpa

Auch interessant

Kommentare