1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Mann fährt unter Drogeneinfluss auf ziviles Polizeiauto auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Unter dem Einfluss von Drogen ist ein 31-jähriger Mann in Hagen mit dem Auto in den Wagen einer Zivilstreife der Polizei gefahren. Er habe es trotz Notbremsung am Dienstag nicht mehr geschafft, rechtzeitig zum Halten zu kommen, als ein Wagen vor ihm wegen eines abbiegenden Fahrzeugs bremste. Dass er auf einen zivilen Wagen der Polizei aufgefahren war, habe der 31-Jährige zunächst nicht realisiert, teilten die Beamten am Mittwoch mit.

Hagen - Während der Unfallaufnahme sei der Mann „sehr nervös“ gewesen. Ein Drogentest ergab, dass der 31-Jährige Kokain und Cannabis konsumiert hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. dpa

Auch interessant

Kommentare