1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Messner erhält Nachhaltigkeitspreis für sein Lebenswerk

Erstellt:

Kommentare

Extrembergsteiger Reinhold Messner
Der Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner. © Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

Der Bergsteiger Reinhold Messner erhält heute in Köln den mit 25.000 Euro dotierten „Global Compact Award“ der TÜV Rheinland Stiftung für sein Lebenswerk. Der 77-jährige Südtiroler setze sich seit Jahrzehnten für einen nachhaltigen Umgang mit den Naturräumen und Bergvölkern ein, heißt es in der Begründung der Jury. Damit verkörpere Messner „die Ehrfurcht vor der Schöpfung“ und die Menschheitsaufgabe, die Erde zu erhalten und zu schützen.

Köln - Mit dem seit 2008 verliehenen Preis zeichnet die TÜV Rheinland Stiftung alle drei Jahre Persönlichkeiten aus, die mit ihrer Arbeit die Ziele des „Global Compact“ der Vereinten Nationen (UN) unterstützen. Bei diesem „Pakt“ mit den UN verpflichten sich die teilnehmenden Unternehmen zur Einhaltung bestimmter sozialer und ökologischer Mindeststandards.

Die Auszeichnung wird zum fünften Mal verliehen. Vorherige Preisträger waren unter anderem die kenianische Journalistin und Soziologin Auma Obama und die frühere Vorsitzende von Transparency International Deutschland, Edda Müller. dpa

Auch interessant

Kommentare