1. Startseite
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen

Ministerium: Impfquote bei überprüften Polizisten 96 Prozent

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Impfung
Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Eine Abfrage in den 50 Polizeibehörden Nordrhein-Westfalens hat eine Impfquote der Beamtinnen und Beamten von 96,02 Prozent ergeben (vollständiger Impfschutz). Wie das Innenministerium am Montag mitteilte, wurde der Status von 51.318 Polizeibeschäftigten überprüft, die zwischen dem 24. November und dem 12. Dezember zum Dienst erschienen. Damit habe man fast 90 Prozent aller Polizistinnen und Polizisten befragt.

Düsseldorf - Von den besagten 51.318 kontrollierten Beschäftigten hatten laut Innenministerium 49.274 einen Impfnachweis und 381 einen gültigen Genesenennachweis. Die übrigen rund 1600 Bediensteten mussten einen Testnachweis vorlegen. Innenminister Herbert Reul (CDU) nannte das Ergebnis eine „sagenhafte Quote, auf die wir stolz sein können.“ Das sei „genau der Gemeinschaftssinn, den ich mir für unsere ganze Gesellschaft wünsche.“ dpa

Auch interessant

Kommentare